Aktuelles

Hyundai i10 ab Werk mit Autogas

16.05.2014

Hyundai Motor Deutschland GmbH

Hyundai bietet ab sofort für seinen Kleinwagen i10 in der Trend-Ausstattung eine Autogasanlage ab Werk an. Im Gasbetrieb leistet der Motor 67 PS, im Benzinbetrieb 69 Ps. In beiden Fällen beträgt die Höchstgeschwindigkeit des im türkischen Izmir gefertigten Kleinwagens 155 km/h. Zusätzlich zum 40-Liter-Benzintank wird in die Reserveradmulde ein rund 27 Liter fassender Autogastank eingebaut. Das Kofferraumvolumen schrumpft dadurch auf einen Gesamtwert von 218 Liter. Den Verbrauch gibt Hyundai, je nach Antriebsart, zwischen 6,5 bis 5,1 Liter auf 100 Kilometern an (CO2-Ausstoß 116 bis 104 g/km). Das ermöglicht laut Hersteller eine Gesamtreichweite von mehr als 1 000 Kilometern.

Neben der Werkslösung für den Hyundai i10 gibt es jetzt auch Autogas-Nachrüstlösungen für andere Hyundai-Modelle. Nachrüstbar mit einer Autogasanlage des niederländischen Herstellers Prins sind Modelle vom kompakten i30 über i40 und i40 Kombi bis hin zu ix35 und Santa Fe. Auch auf die nachgerüsteten Fahrzeuge gewährt Hyundai 5 Jahre Garantie.