Opel Meriva jetzt mit Autogas ab Werk

Opel Meriva mit Autogas ab Werk

Opels kompakter Mini-Van Meriva ist nun ebenfalls mit dem umweltfreudlichen und kostensparenden Autogasantrieb erhältlich. Der Meriva ist nach dem im Juni 2011 gestarteten Corsa LPG 1.2 ecoFLEX der zweite Vertreter einer neuen Generation von Autogasfahrzeugen bei Opel.

Der 1.4 Liter LPG ecoFLEX Turbomotor des Opel Meriva mit seinen 88 kW / 120 PS verbraucht im Gasbetrieb nur 7,6 Liter/100 km (EU-MIX), das entspricht nur 124 Gramm CO2 pro Kilometer. Der Autogastank ist platzsparend in der Reserveradmulde untergebracht und schränkt so die Kapazität des großzügigen Kofferraums kaum ein. Sollte der 48 Liter fassende Stahltank mit einem Autogas Fassungsvermögen von 38,4 Liter (bei 80 Prozent Befüllung) einmal leer sein, kann man jederzeit mit einem Schalter im Cockpit manuell zwischen Autogas und Benzin wechseln. Ein Reifenreparaturset sorgt an Stelle des Ersatzrades für die schnelle Reparatur bei kleinen Reifenpannen.

Der Einstiegspreis für den Meriva LPG beträgt 22.240 Euro, das entspricht einem Aufpreis von 1.745 Euro gegenüber dem vergleichbaren Benziner.

Friday, January 20, 2012