ADAC-Umfrage zeigt große Zufriedenheit mit alternativem Kraftstoff Autogas

Nahezu neun von zehn Autogasfahrern sind nach einer ADAC-Internet-Umfrage mit ihrer Autogasanlage zufrieden und würden bei ihrem nächsten Fahrzeug wieder auf den preiswerten und umweltfreundlichen Treibstoff Autogas setzen. Die Umfrage war zwischen 17. April und 1. August 2012 auf der ADAC Internetseite eingestellt. Die 4.319 Teilnehmer beantworteten Fragen zu den Themen Nachrüstung, Fahrbetrieb, Wartung/Reparaturen, Tanken und Fahrzeugwechsel.

Der Großteil der Umfrageteilnehmer (92,0 %) setzte dabei auf eine Nachrüstlösung. Die meisten Fahrzeuge (31,0 %) wurden im ersten oder zweiten "Lebensjahr" umgerüstet, ca. 30 % erst im Alter von 5 bis 10 Jahren. Laut Umfrage wurden am meisten Autogassysteme von Prins (26,9 %) gefolgt von BRC (13,0 %) und Landi-Renzo (7,5 %) nachgerüstet. Verdampfer-Anlagen waren bei 58,3% der Umfrageteilnehmer verbaut, der Anteil an Flüssiggas-Einspritzsystemen lag bei ca. 23 %, 16 % der Umfrageteilnehmer konnte keine Auskunft zum installierten Autogassystem geben.

Wermutstropfen der Umfrage: Fast die Hälfte der Umfrage-Teilnehmer musste schon Reparaturen an der Gasanlage durchführen lassen. Am häufigsten waren Einstellarbeiten wie die Nachjustierung der Anlage oder das Aufspielen von Software-Updates (57,7 %) notwendig. Auch Reparaturen am Tanksystem (25,7 %) und am Einspritzsystem (23,9 %) wurden bemängelt.

Ansonsten gab es viel Positives. Mit dem Tankstellennetz (81,5 %) und den Öffnungszeiten (88,4 %) ist der Großteil der LPG-Fahrer zufrieden. Auch die Tankstellendichte wird positiv bewertet. Zur nächsten Autogastankstelle müssen 94,6 % der Befragten von ihrer Wohnung nicht mehr als 10 Kilometer zurücklegen, bei drei Vierteln sind es sogar unter 5 Kilometer. Bemängelt wurden lediglich z.T. defekte, abgesperrte oder nur mit Kundenkarte zugängliche Zapfsäulen oder ein zu niedriger Druck an den Zapfsäulen. Kritikpunkte, die sich von Tankstellenbesitzer leicht beheben lassen.

Die große Zufriedenheit wird sicherlich dazu beitragen das die Zahl von LPG-Fahrzeugen auf Deutschlands Straßen auch 2013 weiter zunimmt. Die ausführliche Statistik finden Sie als Download unter: www.adac.de/_mmm/pdf/Autogasumfrage_2012_150KB_29306.pdf

Tuesday, April 2, 2013