Begriff

Was ist "Valve-Protector"?

Valve-Protector ist ein elektronische Additiv-Dosiersystem der Firma SI-Elektronik GmbH zur volumengenauen Einbringung von Additiven welche dem Verschleiß von Motorbauteilen entgegenwirken. Das Dosiersystem wird überwiegend bei Autogasanlagen eingesetzt um den Ventileinschlag bei Autogasbetrieb zu verringern und die Lebensdauer der Ventile und Ventilsitzringe zu erhöhen. Das Dosiersystem besteht aus einem Additivtank und einer Additivpumpe welche durch einen Mikroprozessor gesteuert wird. Zur Berechnung der benötigten Additivmenge werden die Steuerzeiten der Gasinjektoren genutzt. Je länger die Öffnungszeiten der Ventile sind, umso mehr Additiv wird in das Gas eingeleitet. Das Einbringen des Additivs erfolgt entweder durch eine Additivdüse mit integrierter Unterdruckkompensation im Ansaugluftweg oder über eine Additivweiche incl. integriertem Rückschlagventil welches nach dem Verdampfer der Gasanlage auf der Niederdruckseite in die Gasleitung eingebaut wird.

Quelle: SI-Elektronik GmbH