Begriff

Was ist "Absperrventil"?

Absperrventil an einem 0° Autogastank
Absperrventil an einem 0° Autogastank
Kraftstoff-Info

Größtenteils werden Auto- und Erdgasfahrzeuge bivalent betrieben und können wahlweise mit Auto- bzw. Erdgas oder Benzin betrieben werden. Die im System integrierten Absperrventile (auch Magnetventile genannt) ermöglichen das problemlose Umschalten auf den jeweiligen Kraftstoff. Ein Absperrventil unterbricht die Benzinzufuhr bei Gasbetrieb, das andere die Gaszufuhr bei Benzinbetrieb zum Motor. Die Ventile arbeiten auf elektromagnetischer Basis und geben den Kraftstofffluss in der Regel nur bei anliegen eines Steuerstroms frei. Absperrventile dienen auch dazu, bei einem Unfall oder einem Abriss des Leitungssystems die Zufuhr des Kraftstoffes zu stoppen.

Bei modernen Auto- oder Erdgassystemen werden die Absperrventile automatisch vom Steuerteil der Gasanlagen geschalten. Absperrventile finden Sie bei Gasfahrzeugen an den Tankarmaturen sowie am Verdampfer bzw. Druckregler.